20.7.2020

Personalentwicklung to go - Episode 08: Weibliche Führung - Männlich gedacht

Es ist uns weiterhin ein wichtiges Anliegen, ein Bewusstsein zu schaffen, die Wahrnehmung von Frauen in der Führung zu stärken. Dies ist seit vielen Jahren ein viel diskutiertes Thema, dennoch gibt es wesentliche Unterschiede in der Wahrnehmung der Führungskraft - ob Frau oder Mann. Gerade deshalb haben wir uns dazu entschieden zwei unserer männlicher Berater in dieser Folge über das Thema diskutieren zu lassen. Um zu erfahren weshalb gerade auch Männer sich diesem Thema widmen sollten - mehr dazu im Podcast.

  • Einleitung; welchen Impuls gab es für die Themenwahl? (minute 0:00-2:00)
  • Wo liegt der Unterschied zwischen Frauen und Männern in der Führung? (2:01-4:25)
  • Unconsious Bias; was hat dies mit der Wahrnehmung der Führungskraft zutun? (4:26-5:38)
  • Unconsious Bias; konkretes Beispiel zur Wahrnehmung der Frau von männlichen Kollegen in Entscheidungsprozessen (5:39-6:30)
  • Starker Sexismus in Unternehmen? (6:31-7:23)
  • Was kann getan werden um die Frau in der Rolle der Führungskraft „richtig“ wahrzunehmen - dies beginnt bei einem selbst. (7:24-10:00)

SOUNDCLOUD: https://soundcloud.com/hrdiamonds/pe-to-go-weibliche-fuhrung-mannlich-gedacht-episode-08

______

ein spannender TED TALK zum Thema "unconcious bias" finden Sie unter diesem Link:

https://www.ted.com/talks/valerie_alexander_how_to_outsmart_your_own_unconscious_bias