25.10.2018

Mehr als 50 Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik, Tourismus und Kulinarik folgten der Einladung der drei Österreichischen Sektbotschafter Petra Stolba, Ferdinand Maier und Karl Hohenlohe in die Österreichische Nationalbibliothek. Nach feierlichen Begrüßungsworten ging es zur Verkostung sechs österreichischer Sektspezialitäten der Top-Winzer Szigeti, Kattus, Harkamp, Schlumberger, Stift Klosterneuburg und MALAT in den drei Qualitätsstufen Klassik, Reserve und Große Reserve.

Es war eine gelungene Veranstaltung, wo es viel Raum für Netzwerkgespräche und Austausch gab. Mit Freude folgte hrdiamonds der Einladung von Petra Stolba, Österreich Werbung.

Galerie